Meine Erfahrung mit MXRevShare

Seit mehreren Überlegungsmonaten bin ich doch noch bei MXRevShare-Programm eingestiegen. Registriert hatte ich mich ja schon zum Programmstart im Oktober 2015, hatte aber keine AdPacks gekauft. Seit dem AdPackserwerb am 22.06.2016 sind es jetzt mehr als ein Monat her und das Ergebnis ist sehr gut.

Mit RevShare-Programmen kann jeder sich ein Nebeneinkommen aufbauen, da hier keine technische Kenntnisse benötigt werden und auch keine eigene Webseiten nötig sind. Bei einigen muss man sich täglich 10 Werbeanzeigen ansehen und es gibt auch RevShare-Portale wo keine Werbung angesehen werden muss, wie z.B. bei GetMyAds.

Wenn man auch nicht viel Geld investieren möchte oder kann, besteht die Möglichkeit durch Weiterempfehlung als Affiliate Geld im Internet verdienen. Fast bei jedem RevShare-Programm, kann man sich kostenlos registrieren, Vermittlungsprovisionen verdienen und damit dann selber AdPacks erwerben und sich somit ein Einkommen aufbauen.

Es gibt mehrere Gründe für meinen Einstieg in dieses Programm.

1. Ich kenne die MX-Programme schon seit mehrere Jahren und hatte am Anfang auch damit Geld verdient. Allerdings sind die andere MX-Programme alles Matriz-Programme bei denen immer mehr Leute gesponsert werden müssen damit die Matrizen voll werden und Geld verdient wird.
Aus meiner MX-Erfahrung kann ich bestätigen, dass die Verdienste immer zeitnah vom Gründer James Lee Valentine persönlich ausgezahlt wurden. Obwohl ich ihn nicht persönlich kenne, vertraue ich ihm und er zeigt sich als Founder auch ständig mit neuen Videos. Dies ist bei vielen Programmen nicht der Fall und man weiss oft nicht wer dahinter steckt.

2. James Lee Valentine ist eine Selbtverpflichtung eingegangen, dass alle seine MX-Programme mindestens bis 2020 online sein werden. Da hat man noch einige Jahre Zeit um gutes Geld zu verdienen und ich bin mir sicher, dass das MXRevShare-Programm auch noch viele Jahre hinaus bestehen werden.

3. Das MXR-Programm wird ständig den Marktentwicklungen angepasst und ständig erweitert. MXR strebtan immer das beste Programm zu sein und auch zu bleiben, sowie transpatent in all seinen Entscheidungen zu sein.

4. MXRevShare ist ein Werbeportal und als Online- oder/und Affiliatemarketer braucht man ständig Werbefläche um Affiliate-Produkte zu bewerben. Warum sollte man diese Möglichkeit nicht dafür nutzen um kostenlos Werbung zu schalten und auch noch das eigene Geld zu vermehren in dem man sich täglich 10 Werbeanzeigen ansieht? Bei den Banken gibt es ja keine Zinsen mehr.

Für eine kostenlose Registrierung klicke unten auf den Button!

Anmeldung bei MyadvertisingpaysNun zu meinen Ergebnissen nach einem Monat. In diesen 35 Tagen konnte ich die Anzahl der AP von 30 auf 72 AP erhöhen. Dies ist mehr als eine Verdoppelung und das alles ohne Vermittlungsprovisionen. Wie immer habe ich heute einen Screenshot aus meinem Backoffice gemacht. Natürlich werden hier nach 44 Tagen die erworbene 30 AP auslaufen, aber bis dahin werde ich immer reinvestieren und erst nach dem Erreichen der 250 AdPacks erst Geld aus diesem Werbeportal entnehmen.
mxr28.07.16

MAP (MyAdvertisingPays) und TM (Trafficmonsoon) sind die Vorbilder für MXRevShare. Obwohl auf meiner MXR-Seite schon alle Informationen vorhanden sind, möchte ich doch die wichtigste Aspekte nochmal aufführen.

– keine Mitgliesgebühren
– 3 verschiedene AdPack zur Auswahl: mini $5 bis maximal 100 Stück, medium $25 max. 500 Stück und Millionäre AdPacks $50 unbegrenzte Anzahl möglich
– bis zu 2,5 % RevShare-Profit für jedes erworbenes AdPack
– 110 % in 44 Tagen möglich
– Referal Provision auf 3 Ebenen / 1. Ebene 10 %, 2. und 3. Ebenen 5 %

Außerdem gibt es hier noch 4 Ambrasador-Karrierestufen für Millionäre AdPacks
– Bronze – 250 AdPacks / MX3 Account im Wert von $330 + $5 pro Tag fürs Halten der 250 AdPacks
– Silber – 500 AdPacks / MX9 Express Account im Wert von $500 + $10 pro Tag fürs Halten der 500 AdPacks
– Gold – 1500 AdPacks / MX9 Haupt-Account im Wert von $1500 + $30 pro Tag fürs Halten der 1500 AdPacks
– Millionäre – 2500 AdPacks / Sitz am Millionäre Ambrasadors Council (Firmenbeirat) + $50 pro Tag fürs Halten der 2500 AdPacks
Die Webseite ist bereits in 4 Sprachen vorhanden – Deutsch, Englisch, Polnisch und Ungarisch.

PS: Mein erstes Ziel ist, bei MXRevShare die Stufe Ambrasador-Bronze zu erreichen und die 250 AdPacks dann auch zu halten.

Hinweiss: Ich mache darauf aumerksam, dass ich keine Einkommenssicherungen jedlicher Art auf dieser Seite mache. Ich teile hier lediglich meine Erfahrungen und Ergebnisse mit, die ich selber mit den aufgeführten Projekten mache. Es gibt keine Zusicherung, dass alle vorherigen Erfolge oder vergangenen Ergebnisse zu Gewinn oder Einkommen führen werden.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Besucher dieser Seite haben auch nach den folgenden Begriffen gesucht

Hier können Sie sich in meinen Newsletter eintragen und immer auf dem neuesten Stand bleiben!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*